Unsere Projekte

clevere Problemlöser bei saurer Abluft

Komplexe Anforderungen
bei einem bekannten Chemiekonzern

Ein bekannter Chemiekonzern stand vor einer kniffligen Herausforderung: Eine Leitung für saure Abluft (DN 300) wurde benötigt, die geringes Gewicht, chemische Beständigkeit, Vakuumfestigkeit sowie Diffusionsdichtheit vereint. Aus Sicherheitsgründen durften an der bestehenden Anlage zudem keine Schweißarbeiten durchgeführt werden.

Mehr dazu

Prozessorientierte Bodenauslaufventile

deutliche Zeitersparnis durch innovative Lösung

In einem pharmazeutischen Werk mussten über Jahrzehnte bei jeder Revision oder bei Produktwechseln alle Bodenauslaufventile ausgebaut und gereinigt werden. Die daraus resultierenden Stillstandszeiten der Produktionsanlage waren einfach zu lange und verursachten hohe Kosten.

Mehr dazu

Umfangreiche Sanierung mit straffem Zeitplan absolut glatt gelaufen

Sanierung einer Tetraethylsilikat-Anlage

Bei einem Technologieführer der chemischen Industrie stand die Sanierung einer Anlage zur Herstellung von Tetraethylsilikat an. Das groß angelegte Projekt umfasste unter anderem erhebliche Ersatzinvestitionen im Bereich hochsäurefest emaillierter Rohrleitungen und Kolonnen.

Mehr dazu

Ausbesserung einer Chemieanlage

Optimierung inkl. Montage und Engi­nee­ring

Bei einer bestehenden Chemie-Produktionsanlage sollten schadhafte Rohrleitungsteile, möglichst ohne Produktionsstillstand, gefunden und ersetzt werden. Die neue Konfiguration sollte auf eine maximale Lebensdauer unter hoch korrosiven Bedingungen ausgelegt werden.

Mehr dazu

Düker Email technologie als Systemanbieter in der Pharmazie

Verdopplung der Anlagenkapazitäten

Ein namhafter Hersteller der Pharmazie in den Niederlanden stand vor einer größeren Erweiterungsinvestition. Die bestehenden Anlagenkapazitäten des Wirkstoffbetriebes sollten verdoppelt werden!

Mehr dazu